Logo der AHA Hundeschule

Welpenspiel- und Lerngruppe

In der Welpenspiel- und Lerngruppe stehen die Förderung der Welpenentwicklung und der Sozialkontakt zu Artgenossen an oberster Stelle. Dazu dürfen die Welpen gemeinsam spielen und unbekannte Situationen stressfrei erleben und erkunden. Die Steigerung des Interesses des Welpen an seinem Menschen ist jedoch genau so wichtig wie der Sozialkontakt zu Artgenossen.

Ohne Zwang und mit viel Geduld werden Sie und Ihr Welpe auf Alltagssituationen vorbereitet und der Grundstein für eine erfolgreiche Erziehung wird gelegt. Alle Übungen finden unter einem angemessenen und auf die Welpen abgestimmten Niveau statt. Die Welpen werden gewissenhaft mit unterschiedlichen optischen und akustischen Reizen vertraut gemacht.
Aber nicht nur Ihr Hund lernt hier etwas fürs Leben. Auch Sie haben die Möglichkeit alle Grundlagen zu lernen, die Sie für Ihr späteres Hundehalterleben benötigen. Der Umgang mit Clicker (oder Lobwort), der richtige Einsatz von Belohnungen, Motivation als Lerngrundlage, die Hundesprache und auch der Umgang mit anderen Hunde-Menschen-Teams stehen für Sie auf dem Lehrplan. Alles wichtige Ausrüstungen auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihrem Hund.
Der Welpengruppenkurs findet fortlaufend statt (Quereinsteigen möglich), beginnt mit einem Alter von 10 Wochen und endet mit einem Alter von sechs Monaten für kleine Hunde und im Alter von fünf Monaten für größere Welpen.
Ich arbeite im Verein Pfote in Hand e. V. als Trainerin und leite dort die Welpenspiel- und Lerngruppe. Das Übungsgelände befindet sich in Jena / Zöllnitz, Straße „Zur Untermühle“. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.verein-pfoteinhand.de.

Gebühren für:

  • Mitglieder des Vereins Pfote in Hand e. V. pro Monat: 30€
  • Gäste des Vereins Pfote in Hand e.V. pro Monat: 50€
ATN Zertifikat